Umweltschutz mit Umwelt-Managementsystem

Karl-Heinz Loder (l.) wird zum Botschafter des Umweltpakts Bayern ernannt
Karl-Heinz Loder (l.) wird von Staatsminister Dr. Marcel Huber zum Botschafter des Umweltpakts Bayern ernannt.

Umwelterklärung - Umweltschutz wird bei Loder Gebäudereinigung groß geschrieben

Wir haben uns das Ziel gesetzt, den Umweltschutz im Unternehmen ständig weiter zu verbessern, und deshalb freiwillig ein Umwelt-Managementsystem aufgebaut. So wird sicher gestellt, dass der Umweltgedanke bei all unseren Tätigkeiten im Betrieb und bei unseren Kunden jederzeit einbezogen wird und laufend Verbesserungen erzielt werden. 

  • Bereits beim Einkauf der Reinigungsmittel achten wir auf umweltfreundliche Verpackungen, um Abfallmengen und -arten zu minimieren. Generell versuchen wir, den Einsatz von Reinigungsmitteln auf das notwendige Maß zu beschränken und innovative Reinigungsverfahren ohne Einsatz von Chemie zu nutzen. 

  • Innerbetrieblich tragen wir der Schonung natürlicher Ressourcen dahingehend Rechnung, dass wir in allen relevanten Bereichen ausschließlich Recyclingpapier einsetzen und zudem den Papierverbrauch durch PC-Vernetzung reduzieren. 

  • Bei der Neuanschaffung von Geräten achten wir auf geringstmöglichen Wasser- und Reinigungsmittelverbrauch. Die Entsorgung der Altgeräte erfolgt fachgerecht.

  • In unserem Fuhrpark verwenden wir verbrauchsoptimierte Kraftfahrzeuge und minimieren mit einer durchdachten Routenplanung den CO2-Ausstoß.